StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



» WAS IST DER BRIEFKASTEN?
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Staff des YnK

Dat Staff!

Basic Links
» ALLGEMEINE REGELN
» RPG REGELN
» WANTED & NOT WANTED
» VERGEBENE AVATARE
» CHARAKTERERSTELLUNG
» LISTE DER SHINOBI
Kalender
Zeitrahmen:

01.01.801 n. RS. - 31.01. n. RS.

» STORY
» KALENDER
» TIME LINE
Die neuesten Themen
» » Kleine Fragen
Do Mai 12, 2016 2:11 am von Admin

» Der "bitte bitte mach mir sein Set" Thread
Do Mai 12, 2016 1:15 am von Admin

» Süße Icons
Do Mai 12, 2016 1:03 am von Admin

» League of Legends
Do Mai 12, 2016 1:00 am von Admin

» Was hört ihr gerade?
Do Mai 12, 2016 12:39 am von Admin

» Lakritzschnecken-Spiel
Do Mai 12, 2016 12:36 am von Admin

» Die unendliche Geschichte
Do Mai 12, 2016 12:36 am von Admin

» Strg + V
Do Mai 12, 2016 12:35 am von Admin

» Rosenspiel
Do Mai 12, 2016 12:35 am von Admin

Toplists

Austausch | 
 

 » [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar
Beitragsanzahl : 387
EXP : 0

BeitragThema: » [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]   [Mi Aug 26, 2015 1:31 pm]



» NINUTSU «
Die Jutsu des Chakras


Ninjutsu (忍術, "Ninjatechnik") sind alle Arten von Jutsu, die nicht auf Körperkraft oder Illusionen basieren. Für Ninjutsu ist es nötig, Chakra regulieren und gezielt freisetzen zu können. Daher benötigen nahezu alle Ninjutsu Fingerzeichen, um überhaupt zu entstehen. Weiterhin ist es möglich, dem Chakra vor der Freisetzung eine elementare Natur zu geben und so beispielsweise Feuer oder Erde entstehen zu lassen. Ninjutsu lassen sich je nach Anwendung in verschiedene Kategorien einordnen. Sowohl Naturen als Jutsunterarten sind in eigenen Threads hier zu finden! In dieser Auflistung finden sich ausschließlich einfache, elementlose Ninjutsu. Sowohl Hiden, Kekkei Genkai-Jutsu als auch spezielle Kampfstilgebundene Jutsu sind hier nicht zu finden.


Verzeichnis
» E-Rang
» D-Rang
» C-Rang
» B-Rang
» A-Rang
» S-Rang

© Yuko | TCP
Beitrag-ID: #71
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
avatar
Beitragsanzahl : 387
EXP : 0

BeitragThema: Re: » [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]   [Mi Aug 26, 2015 1:32 pm]



» E-RANG «
'Akademisten'-Level


» AYATSUITO NO JUTSU
RANG: E
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Drahtseile
BESCHREIBUNG: Ayatsuito no Jutsu (操糸の術, wörtlich "Technik der Schnurhandhabung") ist ein Jutsu, bei dem der Anwender extrem dünne Drahtseile nutzt. Die Fäden werden dabei zum Fesseln des Gegners genutzt oder um dessen Bewegungen einzuschränken.
Code:
 

» OIROKE NO JUTSU
RANG: E
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Henge no Jutsu
BESCHREIBUNG: Oiroke no Jutsu (おいろけの術, "Sexy Technik") ist eine Abwandlung des Henge no Jutsu. Hierbei verwandelt sich der Anwender in eine nackte junge Frau in aufreizender Pose. Dieses Jutsu wird angewendet, um meist männliche Gegner abzulenken.
Code:
 

» REITOGO
RANG: E
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
BESCHREIBUNG: Bei dieser Technik wendet der Anwender seine Hand nach der Formung des Handzeichen auf ein Blatt oder eine Schriftrolle und denkt sich die Worte, welche auf das Papier geschrieben werden sollen. Diese erscheinen daraufhin auf dem Medium. Die Schrift kann auf Wink des Anwenders direkt wieder entfernt werden und hinterlässt keine Spuren.
Code:
 

© Yuko | TCP
Beitrag-ID: #72
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
avatar
Beitragsanzahl : 387
EXP : 0

BeitragThema: Re: » [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]   [Mi Aug 26, 2015 1:32 pm]



» D-RANG «
'Genin'-Level


» ANGO: KOKAN
RANG: D
ART:  Ninjutsu
TYP:  Unterstützend
VORAUSSETZUNG: Jounin
BESCHREIBUNG: Eine Technik welche von den Jônin und speziell ausgebildeten Shinobi aus Kumogakure zur Verschlüsselung der Nachrichten verwendet word. Mit Anwendung dieser Technik wechseln alle Buchstaben den Platz mit einander und verschleiern so den Inhalt der Nachricht. Mit einer weiteren Verwendung dieser Technik wechseln die Buchstaben zurück auf den alten Platz. Eine brauchbare Technik um geheime Nachrichten innerhalb der höchsten Ränge weiterzugeben.
Code:
 

» BAKURETSU KOINU
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Henge no Jutsu
BESCHREIBUNG: Bakuretsu Koinu (爆裂パピー, wörtlich übersetzt "Explodierende Puppe") ist ein Jutsu, bei dem der Anwender ein Abbild von sich oder eines Gefährten erschafft. Nähert sich der Gegner der "Puppe", explodiert diese und lässt einen Hagel aus Kunai auf den Gegner zufliegen.
Code:
 

» HAEBONDEJI
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
VORAUSSETZUNG: recht lange Haare
BESCHREIBUNG: Heābondēji (ヘアーボンデージ, ''Haarfesselung'') ist ein Ninjutsu. Das Jutsu fesselt den Gegner mit den Haaren des Anwenders.
Code:
 

» HANA SHURIKEN: HIKARAKUYO
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
BESCHREIBUNG: Hana Shuriken: Hikarakuyō (花手裏剣・飛花落葉, "Blumenshuriken: Fliegende Blüten Fallende Blätter") ist Ninjutsu. Dabei befördert der Anwender Blüten in die Luft, die dann verhärten und wie rotierende scharfe Shuriken auf den Gegner fliegen.
Code:
 

» HOROGURAMU SORA
RANG: D
ART:  Ninjutsu
TYP:  Unterstützend
BESCHREIBUNG: Horoguramu Sora (ホログラム空, ''Himmels-Hologramm'') ist ein Nunjutsu. Es ermöglicht dem Anwender ein Bild von sich selbst an den Himmel zu projizieren.
Code:
 

» KAGE SENBON
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Senbon mit Glöckchen
BESCHREIBUNG: Kage Senbon (影千本, "Schattensenbon") ist ein simples Jutsu, welches geringfügige Ähnlichkeit mit Kage Shuriken no Jutsu hat. Dabei wirft der Anwender Senbon mit Glöckchen auf den Gegner, die dessen Aufmerksamkeit auf sich lenken sollen, wenn dieser ihnen ausweicht. Hinter den Senbon mit Glöckchen verstecken sich normale Senbon, die der Gegner nicht bemerkt und von denen er getroffen wird, weil er nur auf die Glöckchen achtet. Kennt man den Trick hinter dieser Technik, kann man leicht ausweichen.
Code:
 

» KAGE SHURIKEN NO JUTSU
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
BESCHREIBUNG: Bei Kage Shuriken no Jutsu (影手裏剣の術, "Technik des Schatten-Shuriken") wirft der Anwender zwei Shuriken hintereinander auf den Gegner, sodass sich eine der Wurfwaffen im Schatten der anderen befindet. Ziel dieser Technik ist es, die Aufmerksamkeit des Gegners auf das erste Shuriken zu lenken, damit er das zweite Shuriken erst bemerkt, wenn es zu spät für ein Ausweichmanöver ist.
Code:
 

» KAI
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Kai (解, "Auflösen") ist ein Jutsu, das feindliche Genjutsu abwehrt. Nachdem man die nötigen Fingerzeichen geformt hat, kann das Genjutsu an der jeweiligen Person nichts mehr ausrichten. Der Ninja kann diese Technik auch dazu verwenden, um andere Ninja zu befreien, die nicht im Stande waren, das Genjutsu abzuwehren. Welchen Rang der Genjutsu ihr auflösen könnt, hängt von eurem Genjutsu-Wert ab. Ab einem bestimmten Rang ist man in der Lage das Genjutsu ohne Fingerzeichen anzuwenden.
Code:
 

» KANASHIBARI NO JUTSU
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Kanashibari no Jutsu (金縛りの術, "Technik der Lähmung") ist eine grundlegende Kunst, bei der der Gegner gelähmt wird. Nach dem Formen des richtigen Fingerzeichens, können Gegner über eine mittlere bis nahe Distanz hinweg von diesem Jutsu erfasst werden. Sollte ein Teamkamerad in Schwierigkeiten sein, kann sich dieses Jutsu als äußerst nützlich erweisen.  Es wirkt jedoch ausschließlich auf Tiere und Shinobi mit deutlich weniger (2 Ränge) Chakra. Für die Dauer der erwirkten Lähmung muss kontinuierlich Chakra eingesetzt werden.
Code:
 

» NINPO: KAWARA SHURIKEN
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Dach
BESCHREIBUNG: Ninpō: Kawara Shuriken (忍法・瓦手裏剣, "Ninjamethode: Dachziegel-Shuriken") ist ein Jutsu, dass, nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, mit dem Chakra des Anwenders Ziegel von Dächern löst und diese auf den Gegner zufliegen lässt.
Code:
 

» OBORO BUNSHIN NO JUTSU
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Oboro Bunshin no Jutsu (朧分身の術, "Technik der Nebelkörperteilung") ist ein Ninjutsu, bei dem der Anwender mehrere Nebeldoppelgänger erschafft. Diese können wie normale Doppelgänger nicht angreifen, verschwinden aber auch nicht nach Angriffen, da alle Attacken durch sie hindurchgehen. Sie sind also eine Art Hologramm, wobei dieses Jutsu dem Bunshin no Jutsu ähnelt.  In Kombination mit anderen Techniken kann sich diese als äußerst gefährlich erweisen.
Code:
 

» SHUNSHIN NO JUTSU
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Das Shunshin no Jutsu (瞬身の術, "Technik des Körperflimmerns") bezeichnet die Fähigkeit eines Shinobi, Chakra zu benutzen, um sich auf der für seinen Körper maximal möglichen Geschwindigkeit zu bewegen. Je nachdem, wie viel Chakra benutzt wurde und wie gut der Anwender mit diesem Jutsu ist, kann er in einem Moment unterschiedliche Distanzen unerkennbar für das menschliche Auge zurücklegen. Das Jutsu wird von vielen Shinobi beherrscht und zu Reisezwecken genutzt. Im Kampf ist es aufgrund der fünf notwendigen Fingerzeichen und der eigenen eingeschränkten Reaktionsmöglichkeit nicht anwendbar.
Code:
 

» UTSUSEMI NO JUTSU
RANG: D
ART:  Ninjutsu
TYP:  Unterstützend
BESCHREIBUNG: Utsusemi no Jutsu (空蝉の術, "Technik der leeren Zikadenhülle") ist ein Ninjutsu. Nachdem man die nötigen Fingerzeichen geformt hat, kann man seine Stimme von einem bestimmten Ort aus erschallen lassen, sodass der Gegner nicht weiß, wo man sich in Wirklichkeit befindet.
Code:
 

» YOJI
RANG: D
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Defensiv
VORAUSSETZUNG: Zahnstocher
BESCHREIBUNG: Yōji (楊枝, "Zahnstocher") ist ein Jutsu, bei welchem der Anwender mit einem Zahnstocher, welchen er ähnlich wie ein Senbon einsetzt, auf sein Ziel spuckt. Mit dem Zahnstocher kann der Gegner angegriffen oder ein fliegendes Objekt ausgeschaltet werden.
Code:
 

© Yuko | TCP
Beitrag-ID: #73
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
avatar
Beitragsanzahl : 387
EXP : 0

BeitragThema: Re: » [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]   [Mi Aug 26, 2015 1:35 pm]



» C-RANG «
'Chuunin'-Level


» ATSURYOKU-HA NO KASA
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Regenschirm
BESCHREIBUNG: Atsuryoku-ha no kasa (圧力波の傘, Druckwellen-Regenschirm) ist ein Jutsu, das mit einem Regenschirm angewandt wird. Zuerst springt der Anwender in die Luft. Anschließend schlägt er einmal mit dem Regenschirm, worauf eine starke Druckwelle entsteht. Diese Druckwelle besitzt eine so große Kraft, dass selbst Gestein brechen könnte.
Code:
 

» FUKUMI HARI
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Nadeln
BESCHREIBUNG: Fukumi Hari (隠口針, wörtlich "Versteckte Nadeln") ist eine Technik, bei der der Anwender Nadeln aus seinem Mund spuckt, die mit hoher Geschwindigkeit auf ihr Ziel zufliegen. Da die Nadeln in dem Mund des Anwenders versteckt sind, eignet sich dieses Jutsu als Überraschungsangriff.
Code:
 

» HANANINPO: HYAKKA SAIHO
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Blüten
BESCHREIBUNG: Hananinpō: Hyakka Saihō (花忍法・百花斉放, "Blumenninjamethode: Abschießen vieler verschiedener Blüten") ist eine Technik, welche mit Blüten eingesetzt wird. Hierbei befördert der Anwender Blüten in die Luft und diese fallen mit der Wirkung einer Kibakufuda auf den Gegner herab.
Code:
 

» JOURO BUNSHIN
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Regenschirm
BESCHREIBUNG: Jouro Senbon (如雨露千本, "Senbon-Regen") ist ein Jutsu, welches mit einem Regenschirm eingesetzt wird. Man wirft dabei Regenschirme in die Luft, aus denen Senbon kommen, denen der Gegner, wegen ihrer Größe und Geschwindigkeit, nur schwer ausweichen kann.
Code:
 

» KYOMEISEN
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Verstärker
BESCHREIBUNG: Kyōmeisen (響鳴穿, "Durchdringender Resonanzton") ist ein Klang-Jutsu. Mit Hilfe seines Verstärkers erzeugt der Anwender einen starken Ton, den er mit seinem Chakra in das Ohr des Gegners lenkt. Dort schadet der Ton kurzzeitig dem Vestibularorgan, wodurch der Gegner seinen Gleichgewichtssinn verliert. Man kann selbst dann von diesem Jutsu getroffen werden, wenn man sich die Ohren zuhält. Das liegt daran, dass der Körper zu ungefähr 80% aus Wasser besteht, welches die Schallwellen gut leitet. Nach 2 Posts stellt sich der Gleichgewichtssinn beim Gegner wieder ein und das Jutsu muss erneut angewandt werden um den Effekt aufrecht zu erhalten.
Code:
 

» NINPO: HITEI MUSHO
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
BESCHREIBUNG: Ninpō: Hitei Mushō (忍法・飛釘霧翔, "Ninjamethode: Zerstreuter Nadelnebel-Flug") ist ein Jutsu, bei dem ein Schwall aus Nadeln auf den Gegner geschossen wird.
Code:
 

» NINPO: KAGO NO ME
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Defensiv
VORAUSSETZUNG: Drahtseile
BESCHREIBUNG: Ninpō: Kago no Me (忍法・籠の目, "Ninjamethode: Maschenkäfig") ist eine Ninjutsu-Technik. Nachdem der Anwender die Fingerzeichen geformt hat, schießen Drahtseile aus seinen Handflächen heraus und formen eine Halbkugel aus Drahtgeflecht, die ihn vor Attacken beschützt.
Code:
 

» NINPO: SAMIDARE KEKKA
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Regenschirm
BESCHREIBUNG: Ninpō: Samidare Kekka (忍法・五月雨血河, "Ninjamethode: Mairegen-Blutstrom") ist eine Technik, für die man, ähnlich wie bei Jouro Senbon, einen Regenschirm benötigt. Der Anwender deutet mit dem Griff des Schirms auf sein Ziel, worauf unzählige Senbon herausgeschossen kommen und den Gegner mit einem Nadelhagel eindecken, der es schwer macht, auszuweichen.
Code:
 

» SHIKOMI SHINDAN
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Nadelwerfer
BESCHREIBUNG: Shikomi Shindan (仕込針弾, "Vorbereitete Nadelgeschosse") ist ein Jutsu, bei dem ein Nadelwerfer an dem Arm des Anwenders angebracht werden muss, damit es funktionieren kann. Der Anwender feuert dabei giftige Nadeln aus diesem Nadelwerfer. Die getroffene Stelle schwillt an und beginnt zu schmerzen, dies hält 3 Posts an. Ab dem 2. Posts setzen leichte Halluzinationen beim Gegner ein. Da der Nadelwerfer, bevor er benutzt wird, im Ärmel des Anwenders versteckt ist, kann er ihn zu Überraschungsangriffen nutzen.
Code:
 

» SOFUSHA SAN NO TACHI
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützung
BESCHREIBUNG: Sōfūsha San no Tachi (操風車三ノ大刀, wörtlich "Manipulierende Dreiklingenwindmühle") ist eine Technik, bei der man ein Drahtseil an ein spezielles Shuriken und ein Kunai bindet und diese nacheinander auf den Gegner wirft. Sollte dieser ausweichen, wird das geworfene Shuriken durch das Werfen des Kunais zurückgeschleudert und trifft den Gegner von hinten, da das Seil auch um einen Baum gewickelt ist.
Code:
 

» SOSAI NO NE
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Instrument
BESCHREIBUNG: Sōsai no Ne (相殺の音, "Laut der Kompensation") ist ein Jutsu, welches zum Auflösen von Genjutsu angewandt wird. Dabei wird eine Flöte oder ein ähnliches Instrument benötigt. Man kann dabei seine Verbündeten unterstützen, indem man durch Töne und Klänge Genjutsu neutralisiert. Dieses Jutsu ist eine alternative Methode zum Kai. Es hängt von eurem Genjutsu-Rang ab, welchen Rang ihr im Genjutsu-Bereich auflösen könnt.
Code:
 

» SOSHUHA
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
BESCHREIBUNG: Sōshūha (操襲刃, "Manipulieren attackierender Klingen") ist ein Jutsu, bei dem der Anwender mehrere Wurfwaffen in der Luft schweben lässt, um diese dann alle gleichzeitig oder nacheinander auf den Gegner zu schleudern.
Code:
 

» TSUME NO TSUME
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Defensiv
BESCHREIBUNG: Bei Tsume no Tsume (爪の爪, Nagelkrallen) kann der Anwender sowohl seine Finger- als auch Fußnägel beliebig verlängern, um sie als eine Art Klaue im Kampf zu benutzen. Die Krallen sind so stark, dass sie selbst Schwertangriffe abwehren können.
Code:
 

» ZANKUHA
RANG: C
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Defensiv
VORAUSSETZUNG: Luftlöcher in den Armen/Händen
BESCHREIBUNG: Zankūha (斬空波, "Schneidende Luftwelle") ist eine Technik für die man einen entsprechend umgebauten Körper oder eine entsprechende Waffe benötigt. Der Anwender feuert dabei einen Windstoß aus den Luftlöchern seiner Handflächen, indem er Luftdruck und Ultraschallwellen bildet und reguliert. Mit Zankūha können auch Geschosse abgewehrt oder der Boden verändert werden, weswegen diese Kunst auch zur Verteidigung eingesetzt werden kann.
Code:
 

© Yuko | TCP
Beitrag-ID: #74
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
avatar
Beitragsanzahl : 387
EXP : 0

BeitragThema: Re: » [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]   [Mi Aug 26, 2015 1:36 pm]



» B-RANG «
'Tokubetsu Jounin'-Level


» BUNSHIN DAIBAKUHA
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Kage Bunshin no Jutsu
BESCHREIBUNG: Bunshin Daibakuha (分身大爆破, "Körperteilung Große Explosion") ist ein Jutsu, bei welchem der Anwender einen Schattendoppelgänger erschafft, den er jederzeit explodieren lassen kann, um verheerenden Schaden anzurichten.
Code:
 

» GAMADAIRA - KAGE AYATSURI NO JUTSU
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Gamadaira – Kage Ayatsuri no Jutsu (蝦蟇平 影操りの術, "Krötenfläche – Technik der Schattenmanipulierung") ist eine Technik, bei der man die Kontrolle über den Gegner übernimmt und sich zugleich in seinem Schatten versteckt, von wo aus man überraschend angreifen kann.
Code:
 

» HIJUTSU ISHIBARI
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Hijutsu Ishibari (秘術石針, "Geheimtechnik Steinnadeln") ist ein Ninjutsu, bei dem der Anwender zunächst Kunai auf den Gegner wirft. An diesen Kunai sind chakraleitende Fäden gebunden, durch die der Anwender nun Chakra in den Körper des Gegners leitet, um diesen zu paralysieren. Solange die Verbindung durch die Chakrafäden aufrecht erhalten wird, hält die komplette Paralyse des Gegners an.
Code:
 

» KAGE BUNSIN NO JUTSU
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Defensiv, Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Stamina 3
BESCHREIBUNG: Kage Bunshin no Jutsu (影分身の術, "Technik der Schattenkörperteilung") ist ein Ninjutsu, bei dem der Anweder Doppelgänger von sich selbst erschafft, welche keine Illusionen sind, sondern eigenständige Körper, welche die Jutsu seines Anwenders benutzen können, aber bei ernsthaften Treffern verschwinden. Es können mehrere Schattendoppelgänger schafft werden, wobei jeder einzelne Schattendoppelgänger den Chakraaufwand eines B-Rang Jutsus erfordert. Die Technik ist ursprünglich dazu erfunden worden, es Shinobi zu ermöglichen, von einem sicheren Platz aus die Umgebung zu erkunden oder den Feind auszuspionieren, ohne sich selbst in Gefahr begeben zu müssen. Im Kampf werden sie auch oft als Täuschungsmanöver benutzt um das Kampfverhalten des Gegners zu studieren. Außerdem können Schattendoppelgänger auch in Verbindung mit anderen Jutsu benutzt werden. Die Tatsache, dass der Anwender alles lernt was auch sein Doppelgänger lernt, sobald dieser aufgelöst wird, kann man gut zum trainieren nutzen. Außerdem überträgt sich neben der Erfahrung auch die Erschöpfung der Doppelgänger auf den Anwender, was wiederum zu schweren Problemen führen kann, wenn das Training nicht rechtzeitig unterbrochen wird.
Code:
 

» KONBI HENGE NO JUTSU
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: 2 Anwender, Henge no Jutsu
BESCHREIBUNG: Konbi Henge (コンビ変化 Combi Henge, "Kombinationsverwandlung") ist eine Variation des Henge no Jutsu. Mit dieser Technik können sich zwei Lebewesen zusammen in ein anderes Objekt verwandeln. Dabei muss eines der beiden Lebewesen das Jutsu ausführen und das Chakra, welches für die Technik benötigt wird, kann zwischen beiden aufgeteilt werden, wodurch sie sich auch zusammen verwandeln. Die Verwandlung kann bis zu 3 Posts anhalten.
Code:
 

» MESSHU ENRO
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Messhū Enrō (滅臭煙牢, "Todgestank-Rauchgefängnis") ist eine Ninjutsu-Technik. Der Anwender erschafft mit dieser Technik Rauch, der einen Bereich von 15m um den Anwender herum einschließt und so uneinsehbar macht. Des Weiteren wird jeglicher Geruch in dem Nebel neutralisiert und und nicht einmal Dojutsu-Nutzer sind mehr in der Lage sich in dem Nebel zurecht zu finden. Dies betrifft auch den Anwender und sein Team.
Code:
 

» NINPO: AYAME TORI
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Ninpō: Ayame Tori (忍法・殺め取り, "Ninjamethode: Mordender Griff") ist eine Technik, für die ein Drahtseil benötigt wird. Das Seil wird zwischen die Finger genommen und wie bei einem Fadenspiel zu Figuren, ähnlich den Fingerzeichen, geformt. Die Schnur beginnt zu leuchten und es ist möglich, sie nun als Waffe einzusetzen. Das Seil kann selbst Stahl zerschneiden. Sobald die geformte Figur zwischen den Fingern aufgelöst wird, löst sich auch die schneidende Wirkung der Fäden auf.
Code:
 

» NINPO: GYORAISHIN
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützung
BESCHREIBUNG: Ninpō: Gyoraishin (忍法・魚雷針, "Ninjamethode: Torpedo-Nadel") ist ein Ninjutsu, das mit Nadeln verwendet wird. Nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt hat und Nadeln auf den Boden geworfen hat, die im Boden versinken, durchbohren zwei von ihnen erstmal beide Füße des Opfers. Danach schießen unzählige Nadeln auf den Gegner.
Code:
 

» NINPO: HARI JIZO
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Defensiv
BESCHREIBUNG: Ninpō: Hari Jizō (忍法・針地蔵, "Ninjamethode: Stacheliger Beschützer") ist eine Technik, bei der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt werden, die Haare des Anwenders länger und stachelig werden. Der Anwender kann seine Haare zum Schutz über seinen Körper legen und sich so gegen Angriffe verteidigen, sogar Pfeile prallen daran ab. Aber die Haare können auch als Angriffswaffe verwendet werden und den Gegner so aufspießen.
Code:
 

» RANJISHIGAMI NO JUTSU
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützung
BESCHREIBUNG: Ranjishigami no Jutsu (乱獅子髪の術, "Technik der wilden Löwenmähne") ist ein Jutsu, bei dem, nach Formen der nötigen Fingerzeichen, die Haare des Anwenders länger werden und sich zu einer Bestie formen. Diese fängt den Gegner ein und spießt ihn schließlich auf.
Code:
 

» SHOSHAGAN NO JUTSU
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Leichnam/bereits abgerissenes Gesicht
BESCHREIBUNG: Shōshagan no Jutsu (消写顔の術, "Technik der Gesichtermordungskopie") ist ein Ninjutsu. Es ist ein furchterregendes Jutsu, da man dabei einer anderen Person das Gesicht abreißt und es über sein eigenes legt. Ein Feind kann dadurch nicht wissen, wer der wahre Gegner ist. Man kann dieses Jutsu jedoch wieder auflösen, indem man das gestohlene Gesicht zerstört, zum Beispiel mit Feuer.
Code:
 

» SOSHORYU
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: 2 Makimono, in welchen Waffen versiegelt sind
BESCHREIBUNG: Sōshōryū (双昇龍, "Aufstiegende Zwillingsdrachen") ist ein Jutsu, welches man mit zwei Makimono ausführt. Nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, erzeugt der Anwender eine Rauchwolke, aus der die beiden geöffneten Schriftrollen wie Drachen aus Rauch in die Luft schießen, wo sie eine rotierende Spirale formen. Er springt dann ebenfalls in die Luft zwischen die beiden Schriftrollen, die ihn dann umkreisen. Aus den Schriftrollen beschwört er dann nacheinander unzählige Wurfwaffen, die der Anwender alle auf den Gegner schleudert. Nachdem er alle geworfen hat, benutzt er Drahtseile, die mit allen Wurfwaffen verbunden sind, um alle Geschosse nochmal auf den Feind zu schleudern. Nach dem Jutsu kehren alle Waffen in die Schriftrollen zurück.
Code:
 

» ZANKUKYOKUHA
RANG: B
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Luftlöcher in den Armen/Händen, Zankuha
BESCHREIBUNG: Zankūkyokuha (斬空極波, "Extremschneidende Luftwelle") ist eine Technik, bei welcher man entsprechende Veränderungen am Körper benötigt, und eine verstärkte Version von Zankūha. Der Anwender kann mit seinen Ventilen Luftdruck und Ultraschallwellen erzeugen, die er dann auf den Gegner feuert. Diese Technik hat gegen über Zankūha durch den größeren Wirkungsbereich und die höhere Geschwindigkeit auch eine höhere Trefferwahrscheinlichkeit. Der Nachteil ist jedoch, dass die Arme zu schnell überlastet werden und er deswegen dieses Jutsu nicht lange anwenden kann.
Code:
 

© Yuko | TCP
Beitrag-ID: #75
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
avatar
Beitragsanzahl : 387
EXP : 0

BeitragThema: Re: » [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]   [Mi Aug 26, 2015 1:36 pm]



» A-RANG «
'Jounin'-Level


» KYOMEN SHUJA NO JUTSU
RANG: A
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
BESCHREIBUNG: Kyōmen Shūja no Jutsu (鏡面襲者の術, "Technik der Spiegeloberflächen-Angriffsperson") ist eine Ninjutsu-Technik. Bei dieser Technik wird ein perfektes Ebenbild des Gegners erschaffen. Dieses Ebenbild beherrscht genau die gleichen Techniken und Kampfabfolgen und hat exakt die gleiche Stärke. Die einzige Möglichkeit dieses Ebenbild zu besiegen und zu entkommen besteht darin, über sich selbst hinauszuwachsen und neue Techniken anzuwenden.
Code:
 

» MEISAI GAKURE NO JUTSU
RANG: A
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Meisai Gakure no Jutsu (迷彩隠れの術, "Technik der versteckten Tarnung") ist eine hochrangige Tarnkunst, bei der der Anwender sich der Umgebung genau anpasst und dadurch für den Gegner so gut wie unsichtbar wird. Ohne spezielle Fähigkeiten, wie dem Byakugan, dem Sharingan oder den Insekten des Aburame-Clans, ist der Gegner nur schwer aufzuspüren. Auch ein guter Geruchssinn kann dabei helfen.
Code:
 

» RASENGAN
RANG: A
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
VORAUSSETZUNG: Stamina 3, Chakrakontrolle 4
BESCHREIBUNG: Rasengan (螺旋丸, "Spiralkugel") ist ein Ninjutsu. Der Vorteil der Technik liegt darin, dass man keine Fingerzeichen benötigt, um sie auszuführen. Die schwerwiegendste Anforderung für dieses Jutsu ist, das Chakra perfekt in der Hand kontrollieren zu können. Der Anwender erzeugt über seiner Handfläche eine Sphäre aus wirbelndem, komprimiertem Chakra und greift damit den Gegner an, der bei einem Treffer nach hinten geschleudert wird, und sich dabei, aufgrund des spiralförmig wirbelnden Chakras, mehrmals dreht. Das Rasengan ist ein komplexes Jutsu, für das der Anwender sein Chakra auf mehrere Arten manipulieren und dafür eine sehr gute Chakrakontrolle besitzen muss. Die unterschiedlichen Stufen des Lernprozesses verdeutlichen die Art und Weise, wie das Rasengan aufgebaut ist.
Code:
 

» SHURIKEN KAGE BUNSHIN NO JUTSU
RANG: A
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
BESCHREIBUNG: Shuriken Kage Bunshin no Jutsu (手裏剣影分身の術, "Technik der Shuriken-Schattenkörperteilung") ist ein Jutsu, welches mit dem gleichen Prinzip des Kage Bunshin no Jutsus funktioniert. Statt sich selbst zu vervielfältigen, erschafft der Anwender aber aus von ihm selbst geworfenen Shuriken unzählige Kopien, was deutlich schwieriger ist, aber wohl weit weniger Chakra verbraucht. Der Gegner kann bei der riesigen Anzahl an Shuriken dann auch wesentlicher schlechter ausweichen.
Code:
 

© Yuko | TCP
Beitrag-ID: #76
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
avatar
Beitragsanzahl : 387
EXP : 0

BeitragThema: Re: » [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]   [Mi Aug 26, 2015 1:36 pm]



» S-RANG «
'Kage'-Level


» CHUWA
RANG: S
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Chūwa (中和, ''Neutralisation'') ist eine Technik, mit welcher man jedes Jutsu der Ninjutsu oder dessen Unterarten neutralisieren kann. Jedoch verbraucht man bei diesem Jutsu dieselbe Menge an Chakra, wie die neutralisierte Technik des Gegners in Anspruch nimmt. Der Gegner verliert, auch wenn das Jutsu aufgehalten wird, trotzdem Chakra.
Code:
 

© Yuko | TCP
Beitrag-ID: #77


Keine PNs oder Mails an den Admin-Account!
Sie werden weder gelesen, noch beantwortet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: » [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]   []

Beitrag-ID: #0
Nach oben Nach unten
 

» [JUTSU] Ninjutsu [elementlose]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yakan no Kaishi ::  :: RULES & GUIDELINES :: JUTSU, CLANS & MEHR-